Willkommen in der Kinowelt der Superlative! GRÖSSTE LEINWAND IN NORDDEUTSCHLAND! & Laserprojektion
Nur hier bei uns!
Telefon (04 21) 500 990 / AG-Weser-Straße 1

Vorpremieren/Events

Vorpremiere Mi. 28.02. um 20:00 Uhr

In der US-Komödie Game Night wird der Spieleabend von Rachel McAdams und Jason Bateman unerwartet zur Suche nach einem Mörder. Die Handlung von Game Night, also einen Abend, an dem man sich mit Freunden zusammenfindet, um gemeinsam etwas zu spielen, veranstalten Annie (Rachel McAdams) und Max (Jason Bateman) regelmäßig. Die neuste Zusammenkunft des Freundeskreises endet allerdings tödlich, woraufhin die Anwesenden damit konfrontiert werden, einen Mordfall lösen zu müssen.

Tickets gibt es HIER

Sonderevent Sa. 03.03. um 12:15 Uhr

Checker Tobi empfängt euch persöhnlich zu diesem Sonderevent. Sei also dabei und buche jetzt deine Tickets und lerne Checker Tobi höchst persöhnlich kennen.

Wir freuen uns auf deinen Besuch, das Cinespace Kinoteam

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kino für Ladies Mi. 07.03. um 20:00 Uhr

Jella Haase will in dem traurig-komischen Roadmovie Vielmachglas nach einem tragischen Erlebnis die Welt bereisen und fährt dafür quer durch Deutschland. In der Handlung von Vielmachglas ist die junge Marleen (Jella Haase) Anfang 20 und weiß noch nicht wirklich etwas mit ihrem Leben anzufangen. Sie wohnt immer noch bei ihren Eltern, obwohl Peter (Uwe Ochsenknecht) und Doris (Juliane Köhler) das Haus schon längst gerne für sich haben wollen. Deshalb nerven sie Marleen auch ständig mit Fragen wie "Was willst du denn jetzt beruflich machen?" oder "Willst du nicht doch studieren?" Dabei wird Marleen auch ständig mit ihrem Bruder Erik (Matthias Schweighöfer) verglichen, denn der reist nicht nur als Entwicklungshelfer um die Welt, sondern erklimmt in seiner Freizeit auch Berge und reitet auf Wellen. Vor Kurzem hat er sogar ein Buch geschrieben.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kino für Kerle Mi. 07.03. um 20:00 Uhr

Operation: 12 Strong handelt von einer kleinen militärischen Sondereinheit um Captain Mitch Nelson (Chris Hemsworth), die kurz nach den Anschlägen vom 11. September auf geheimer Mission in Afghanistan unterwegs ist. Auf Pferden reiten die zwölf Special-Forces-Soldaten in den Krieg gegen die zahlenmäßig überlegenen Taliban, schaffen es aber dennoch, dank militärischer Erfahrung, der Zusammenarbeit mit einem afghanischen Kriegsherrn und strategischem Geschick den Feind zurückzudrängen.Ihr Einsatz läuft solange wie geplant, bis sie in einen Hinterhalt geraten und plötzlich in einer Festung festsitzen. Für die in der Heimat zurückgelassenen Ehefrauen wächst die Sorge um eine Rückkehr ihrer in dem fernen Land ums Überleben kämpfenden Männer derweil ins Unermessliche.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Cinespace Anime Night So. 11.03. um 17:30 Uhr

Das Abenteuer geht weiter! Mit CHAPTER 4: LOST findet die große DIGIMON ADVENTURE TRI.-Filmreihe seine langersehnte Fortsetzung – einmalig am 11. März deutschlandweit im Kino! Zuerst eine Amok laufende Meikoomon, danach der Reboot. Tai und seine Freunde lassen Meiko in ihrer Trauer allein und machen sich auf den Weg in die Digiwelt. Dort treffen sie auf ihre Digi-Partner, die allerdings keine Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit haben. Trotzdem geben die Digiritter nicht auf und stellen das Vertrauen zu ihren Digimon wieder her. Das gelingt allen, bis auf Sora, denn Biyomon ist nach der Digitation auf das Rookie-Level ihr gegenüber ziemlich argwöhnisch. Dass sie das Glück anderer vor ihr eigenes stellt, macht Biyomon nur noch misstrauischer. Sora ist bestürzt und fassungslos und alle Versuche von Tai und Matt sie aufzumuntern, scheitern. Während sich die Digiritter überlegen, welchen Schritt sie als nächstes wagen, erscheint urplötzlich Meikoomon und verschwindet genauso schnell wieder. Aus irgendeinem Grund hat sie noch alle Erinnerungen an die Geschehnisse vor dem Reboot. Sie läuft ziellos durch die Digiwelt und ist verzweifelt auf der Suche nach Meiko. Dass nicht alle Erinnerungen verloren gegangen sind, macht den Digirittern Mut. Sie raufen sich zusammen und beginnen, Meikoomon zu suchen. Damit sind sie nicht die einzigen, denn plötzlich taucht ihr neuer, alter Gegner auf… Derweil erhält Daigo Nishijima in der realen Welt die Nachricht, dass Maiki Himekawa verschwunden ist. Er untersucht ihr Verschwinden und bringt eine neue Wahrheit ans Licht: Maiki verfolgt ihren ganz eigenen Plan...

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Vorpremiere Mi. 14.03. um 20:00 Uhr

Im Tomb-Raider-Reboot tritt Alicia Vikander in die Fußstapfen von Angelina Jolie und verkörpert Videospiel-Ikone Lara Croft in einem aufregenden Abenteuer auf einer mythischen Insel. In der Handlung von Tomb Raider lernen wir Lara Croft (Alicia Vikander) als junge Frau kennen, die als Fahrradkurierin die Straßen von East London unsicher macht. Sie ist 21 Jahre alt, vernachlässigt fahrlässig ihr Studium und weigert sich, den Konzern ihres Vaters zu übernehmen. Ausschlaggebend dafür ist der Umstand, dass dieser vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist. An seinen Tod will Lara trotzdem nicht glauben, im Gegenteil: Während alle Welt davon ausgeht, dass Lord Richard Croft (Dominic West), seines Zeichens ein exzentrischer Abenteurer, nicht mehr unter den Lebenden weilt, macht sich Lara auf die Suche ihres Vaters, wenngleich es das Letzte gewesen wäre, was dieser gewollt hätte.

Tickets gibt es HIER

Vorpremiere So. 18.03. um 15:00 Uhr

Peter Hase (im Original gesprochen von James Corden) ist wagemutiger und weitaus weniger vorsichtig als seine Schwestern. Und so schleicht er sich trotz des Verbotes seiner Mutter in den Gemüsegarten von Mr. McGregor (Domhnall Gleeson). Dort gibt es wunderbare Karotten und Kohl, doch der Mensch sieht es natürlich nicht gern, dass sich ein tierischer Eindringling an den Früchten seiner Arbeit gütlich tut.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Disney Mitmach-Kino

Großes Kino für die ganz Kleinen: "Disney Junior Mitmach-Kino" am 18. März um 15:00 Uhr im Cinespace  Tickets für den interaktiven Kinder-Kinospaß gibt es online und an unseren Kassen. Mit dem "Disney Junior Mitmach-Kino" großen Filmspaß - auch für die kleinsten Filmfreunde! Getreu dem Motto "Mehr als Kino" sorgt das einstündige Leinwandspiel dank einer moderierenden Micky Maus für ein interaktives Kinoerlebnis, in dem mitsingen, -klatschen, -raten und -tanzen strengstens erwünscht ist.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Vorpremiere Mi. 21.03. um 20:00 Uhr

Es sah danach aus, als würde Jake Pentecost (John Boyega) eine glorreiche Zukunft als Jaeger-Pilot haben, als Beschützer vor den riesigen Wassermonstern Kaiju. Damit hätte er in die Fußstapfen seines Vaters Stacker treten können, der einst den Widerstand gegen die Kreaturen aus einer anderen Welt anführte. Aber weil Stacker in seine Ziehtochter Mako (Rinko Kikuchi) mehr Hoffnungen legte und Jake die Erwartungen des Vaters nie wirklich zu erfüllen vermochte, verabschiedete er sich vom Pilotentraining und landete in der Unterwelt, wo er Dieb und Schwarzmarkthändler wurde. Doch die Welt braucht ihn: Wegen einer nie zuvor gesehenen Bedrohung drohen Städte in Schutt und Asche zu versinken. Mako führt ein neues Team junger Jaeger-Piloten an, zu der sich auch Jake gesellen soll. Für ihn ist das die womöglich letzte Chance, das Erbe seines Vaters anzutreten. Gemeinsam mit seinem alten Kumpel Lambert (Scott Eastwood) und der Amateuer-Pilotin Amara (Cailee Spaeny) wird Jake Teil der wichtigen Verteidigungsmacht…

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Vorpremiere So. 25.03. um 15:00 Uhr

Filmadaption des Kinderbuch-Klassikers von Michael Ende über den kleinen Waisenjungen Jim Knopf (Solomon Gordon), der bei Frau Waas (Annette Frier) auf der Insel Lummerland aufwächst. Zusammen mit dem Lokomotivführer Lukas (Henning Baum) erlebt Jim spannende Abenteuer und auch die dicke Dampflok Emma darf dabei nicht fehlen.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Vorpremiere Mi. 11.04. um 20:00 Uhr

In der US-Komödie  "Der Sex Pakt"  finden John Cena, Leslie Man und Ike Barinholtz heraus, dass ihre Töchter planen, auf dem Abschlussball entjungfert werden - und versuchen dieses Vorhaben daraufhin mit allen Mitteln elterlicher Einmischung zu verhindern. Die Handlung von Der Sex Pakt, den die drei langjährigen Schulfreundinnen Julie (Kathryn Newton), Sam (Gideon Adlon) und Kayla (Geraldine Viswanathan) schließen, ist folgender: Zur Prom Night, also ihrem Schul-Abschlussball, wollen sie endlich ihre Jungfräulichkeit verlieren. Mit Emojis in ihren Textnachrichten wird die Abmachung besiegelt. Wie es der Zufall will, stolpern jedoch die Eltern der drei Teenagerinnen, Lisa (Leslie Mann), Hunter (Ike Barinholtz) und Mitchell (John Cena), über die Botschaften, als die den privaten Computer eines ihrer Sprösslinge ausspionieren. Nachdem sie die wirre Bildsprache der Jugend entschlüsselt haben, will das besorgte Trio zuerst nicht wahrhaben, dass ihre drei kleinen Mädchen den Schritt ins Erwachsenenalter wagen wollen. Doch als sie es nicht länger leugnen können, beschließen sie, sich einzumischen und den ersten Sex ihrer Töchter um jeden Preis zu verhindern.

Tickets gibt es HIER

40 Jahre Saturday Night Fever am Fr. 13.04. um 20:00 Uhr

Die Bee Gees fordern zum Tanz: Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums kommt das kultige John-Travolta-Vehikel «Saturday Night Fever» nochmal auf die große Leinwand.Für alle, die sie noch nicht kennen: Die Story von «Saturday Night Fever»Tony (John Travolta) ist der Disco-König in seiner Stadt und auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Nach einer arbeitsreichen Sechs-Tage-Woche in einem Malergeschäft in Bay Ridge atmet er tief durch, sprüht sich mit Parfüm ein, zieht das neue – mit floralem Muster bedruckte – hautenge Hemd, die Gabardinehosen mit dem ganz weiten Schlag und die hohen Plateau-Schuhe an und bereitet sich auf das wichtigste Ereignis der Woche vor – die Samstagnacht!1978 war für John Travolta ein großes Kinojahr: Der Schauspielstar lockte mit sogleich zwei musikalischen Filmen ein großes Millionenpublikum in die deutschen Kinos – sowohl das bunte Musical «Grease» als auch das Tänzerdrama «Saturday Night Fever» alias «Nur Samstag Nacht» begeisterten zahlreiche Kinobesucher und ertanzten sich einen festen Platz in der Kinogeschichte. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums kommt der bis zum Platzen mit eingängiger Musik der Bee Gees gefüllte Kulthit «Saturday Night Fever» dieses Jahr noch einmal bei uns auf die große Kinoleinwand.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Rekord-Musical kommt endlich auf die große Leinwand am Mi. 16.05. um 20:00 Uhr

An American in Paris - The Musical (OmU)
The Tony® Award-winning Broadway musical has taken the West End by storm, with standing ovations from the public and a record-setting 28 five-star reviews from UK critics, making it the most acclaimed show of the year. The new musical An American in Paris premiered in 2014 at the Théâtre du Châtelet in Paris to ecstatic reviews before transferring to the Palace Theatre on Broadway, where it became the most awarded musical of the 2015/16 season, including four Tony® Awards.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Cinespace Anime Night

In den KAZÉ Anime Nights gibt es auch 2018 die besten neuen Animes auf der großen Leinwand zu bewundern!

  • 27. Februar: Tokyo Ghoul Realfilm mit deutschen Untertiteln
  • 27. März: Detektiv Conan- The Movie (21) – Der purpurrote Liebesbrief mit deutscher Synchronisation
  • 24. April: Fairy Tail: Phoenix Priestess mit deutschen Untertiteln
  • 29. Mai: Detektiv Conan Episode ONE – Der geschrumpfte Meisterdetektiv mit deutscher Synchronisation

Außerdem erwarten euch im Laufe des Jahres drei weitere spannende Titel:

Tickets gibt es HIER

Karajan Cinema Classics

Karajan® Cinema Classics präsentiert Ihnen einzigartige Konzertmusikaufzeichnungen zum ersten Mal im Kino und in noch nie dagewesener Klangqualität. Freuen Sie sich auf ein nie dagewesenes Kinomusikerlebnis.Dank innovativer Soundtechnologien wie Dolby Atmos® bietet Ihnen Karajan® Cinema Classics erstmals ein Musikerlebnis, wie es sich Herbert von Karajan für sein Publikum in seinen kühnsten Träumen vorgestellt hat.Tauchen Sie vollständig ein in die Musik. Spüren Sie das knisternde Zupfen der Saiten eines Pizzicatos. Befeuern Sie Ihre Emotionen, wenn das Orchester zum Fortissimo ansetzt. Entdecken Sie sich und die Leidenschaft der Musik vollkommen neu und werden Sie Teil der Musik. Tickets

ROH im Kino

Das bedeutendste britische Opernhaus lädt zur Royal Opera Saison 2017/18 ein! Die neue Saison umfasst einige der beliebtesten Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballet’s aus dem klassischen Repertoire, viele der besten Ballett- und Opernstars der Welt und vier brandneue Produktionen. Die Royal Opera startet die ROH Live-Kinosaison mit Mozarts fantastischer Oper Die Zauberflöte (Mittwoch, 20. September). Diese Produktion wird erstmalig im Kino gezeigt und nimmt das Publikum mit ins Land der Königin der Nacht. Weiter geht es mit einer neuen Produktion von Puccinis herzzerreißender La bohème (Dienstag, 3. Oktober) unter der Regie von Richard Jones und dirigiert von Antonio Pappano. Angesiedelt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, erweckt diese Produktion das Herz der Pariser Kultur zum Leben. Wir präsentieren: The Royal Opera House Saison 2017/2018!Zauberflöte, Puccini´s TOSCA oder Bizet´s Meisterwerk Carmen sind nur drei der live übertragenen Highlights aus dem renommierten Opernhaus in London. Erleben Sie atemberaubende Opern und Ballett-Atmosphäre im Cinespace. Der Vorverkauf läuft! Tickets sind ab sofort an unseren Kinokassen und über www.cinespace.de erhältlich.

TICKETS KLICK HIER

Ballett im Kino

Bereits das achte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück. Zum 8. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2017-18 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis. Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy (Le Corsaire, Romeo und Julia und Flames of Paris) interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers Die Kameliendame und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett Der Widerspenstigen Zähmung auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: Giselle, Der Nussknacker und Coppélia. Die Saison 2017/18 des Bolschois wird in über 1000 Kinos auf der ganzen Welt live oder fast live übertragen.

TICKETS KLICK HIER